Moschti-Vorschau

Wer

Was

Wann*

Wieviel

Wale Liniger & The Alligators: neue CD "Sessions"

Blues

Do 02.04.15 20:30

32.-

mattis BigBeat

Rock/ Pop

Fr 10.04.15 20:30

30.-

An Lár

Irish/Celtic Folk

Sa 11.04.15 20:30

32.-

Dean Wilson and the Chilli Poppers

Fr 17.04.15 20:30

30.-

We see, too. Die Revolution greift um sich

 

Lorenz Häberli (Lo&Leduc), Skor, Gülsha Adilji, Rafi Hazera und Reeto von Gunten

Sa 18.04.15 20:30

37.-

Bluesmax mit "Kino im Kopf"

Musik-Kabarett

Fr 24.04.15 20:30

34.-

Ritschi

Am Donnerstag, 7. Mai, kommt Ritschi mit «Öpfelboum u Palme» in die Alti Moschti.

«Öpfelboum u Palme» ist von A-Z Ritschi pur. In jedem der zwölf Songs auf Ritschis zweitem Solo-Album ist sie spürbar, diese Bodenständigkeit. «Öpfelboum u Palme» ist durch und durch authentisch, abwechslungsreich und wartet da und dort mit einer Überraschung auf.

Mundartsongs wie «Luftschlösser» oder «Uf der Flucht» und im WM-Jahr die Stadion-Hymne «Bisch Du Bereit», sind Lieder der Mitsing-Sorte, wie sie eben nur Ritschi schreiben kann.

mehr...

Moschti-Galerie

Die Moschti-Galerie zeigt aktuell Bilder von Roger Reber aus Belp. Er sagt von sich, dass alles, was mit Kreativität zu tun hat, ihn von der ersten Minute an fesselt und dass er keine Überstunden kennt, wenn er sich kreativ entfalten darf.

Moschti-Job

Wie immer benötigen wir MitarbeiterInnen für unsere Abendeinsätze, insbesondere im technischen Bereich. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Moschti-Facebook

Die Moschti ist auch auf Facebook vertreten. Werden Sie Fan der Moschti und laden Sie Ihre Freunde ein, es gleich zu tun:

Moschti-Post

Möchten Sie zu denen gehören, welche immer frühzeitig über unsere Anlässe infomiert sind?
Uns würde es sehr freuen, wenn wir Ihnen unseren "Alti Moschti Newsletter" entweder top-aktuell als Email oder druckfrisch in ihren Briefkasten zustellen dürfen und bitten Sie mit uns Kontakt aufzunehmen.

Moschti-Gönner

Als Gönnerin resp. Gönner (CHF 40.- / Paar CHF 65.- pro Saison) der Alten Moschti erhalten Sie bei allen Eintritten eine Ermässigung und setzten sich erst noch für die Kultur in der Region ein. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen